In der Medizin kommen Pinzetten zum Einsatz.
Eine Pinzette ist in vielen Haushalten und in der Industrie zu finden. Sie wird ausserdem bei der Herstellung von Elektronik, Schmuck und in Laboren genutzt. Das Greifhilfswerkzeug, welches aus zwei aneinandergefügten Metallstücken besteht, ist ideal geeignet um kleine Gegenstände aufzunehmen.

Verbände sind größtenteils aus Baumwolle bestehende meist mehrschichtige Stofflagen. Sie sind abdeckende Hilfsmittel, welche unter anderem in medizinischen Gebieten zur Verwendung kommen und haben die Funktion der Verankerung und des Schutzes einer offenen Wunde. Gleichzeitig können sie auch zur Beschränkung der verletzten Gefäße fungieren, um so die Hämorrhagie, die Blutung, zu entschleunigen, oder gar zu unterbrechen. Diese Verbandsmaterialien finden in aller Regel am menschlichen Leib Anwendung aber auch in der Tiermedizin werden Verbände genutzt.

Ein Tropf ist ein Apparat in der Medizintechnik, welcher für die Zufuhr eines Patienten mit Nährstoffen, Vitaminen, Medikamenten und Flüssigkeit ausgelegt ist.
Sollen einem Patienten über längere Zeit Nährstoffe, Medikamente oder eine Elektrolytlösung zugeführt werden, wird ein Tropf genutzt.
Über eine Rollklemme am Schlauch kann die Geschwindigkeit der Zufuhr, die Tropfgeschwindigkeit, eingestellt werden (daher auch der Name) und so ist die optimale Versorgung des Patienten gewährleistet.